Theologen legen Votum zur Kommuniongemeinschaft vor

"Wechselseitige Teilnahme ist theologisch begründet"

katholischde
katholischde
Di 5. Nov 2019
Hans Baumann

 

Die Trennung bei der Kommunionfeier wird von vielen Katholiken und Protestanten als besonders schmerzlich erfahren. Prominente Theologen aus beiden Konfessionen stellen das Thema neu zur Debatte – und bekommen Rückenwind von den Bischöfen Bätzing und Feige.

weiter siehe Original